Die Verführung des Schweinelendchens

Was wir ja schon immer wussten, haben nun endlich die "Wirtschafts"-Wissenschaftler Markus Polinski und Andreas Krohberger bestätigt. In ihrem Werk "Die Verführung des Schweinelendchens" schildern die beiden auf überaus kurzweilige Art und Weise, wie man mit Kochkunst die große Liebe findet oder seinen Partner neu erobert.

Liebe geht durch den Magen, diese Weisheit ist allgemein bekannt. Doch Essen und Liebe verbindet noch weitaus mehr. Der renommierte Koch Markus Polinski und der Journalist Andreas Krohberger verraten, wie man Menschen verschiedenen kulinarischen Kategorien zuordnen kann, denn es scheint, dass jeder im Zeichen eines bestimmten Gerichts geboren ist. Getreu dem Motto: "Man ist, was man isst".

Da gibt es den "bodenständigen regionalen" Charakter, den man mit einem Sauerbraten glücklich machen kann. Oder die "aufgeklärte Vegetarierin", die für eine scharfe Gemüsesuppe fast alles machen würde. Und natürlich gibt es auch einen Typ Mensch, den man mit handgeschabten Spätzle "rumkriegt".

Entstanden ist diese ironische Typologie des Genusses im Rahmen jahrelanger Feldforschung in den Wirtschaften Süddeutschlands. Die Forschungsergebnisse haben Markus Polinski und Andreas Krohberger nun als praktisches Kompendium in Buchform veröffentlicht, das uns "Spätzlesucherinnen" und "Spätzlesucher" den Weg weist, wie man sich mit etwas Küchenwissen und den richtigen Rezepten in die Herzen (oder ins Bett) seiner Mitmenschen kochen kann.

Dies alles ist gespickt mit zahlreichen leckeren Rezepten zum Nachkochen, mit Binsenweisheiten und Küchenlatein - urkomisch und doch voller Weisheit.

Spätzlesuche meint: Absolut empfehlenswert!

Die Autoren:

Andreas Krohberger, geboren 1952 in Schorndorf. Nach dem Staatsexamen in Germanistik und Politik in Stuttgart arbeitete er als Redakteur bei den Stuttgarter Nachrichten und als Ressortleiter beim Zeitungsverlag Waiblingen. Er hat gemeinsam mit anderen Autoren Bücher zu heimatgeschichtlichen Themen, Wein- und Kochbücher sowie ein Kinderbuch veröffentlicht.

Markus Polinski, Jahrgang 1965, ist gebürtiger Remstäler und dekorierter Küchenmeister. Im eigenen Restaurant mit Landhotel pflegt er eine leichte Gourmetküche mit regionaler Bodenhaftung, die im Stuttgarter Raum einen guten Ruf genießt.

Gisela Pfohl, geboren 1950, lebt in Weinstadt im Remstal und illustrierte zahlreiche Bücher - vor allem Kinderbücher.

Andreas Krohberger, Markus Polinski
Die Verführung des Schweinelendchens
Wie man mit Kochkunst die große Liebe findet oder seinen Partner neu erobert
Mit Illustrationen von Gisela Pfohl
96 Seiten, 92 Zeichnungen, fester Einband, EUR 12,90
ISBN 978-3-8425-1201-6
http://www.silberburg.de/index.php?51b1bd399ed7e




© contacting.de Jens Romer